Sie Leben – Wir schlafen….

Veröffentlicht: März 16, 2011 von sieleben in Einführung, Allgemeines und Ankündigungen

Der Hintergrund zum Blog „Sie Leben“ ist der gleichnamige Film (They live) von John Carpenter aus dem Jahre 1988. Als ich den Film zum ersten Mal vor etwa 15 Jahren hatte,  begriff ich in keinster Weise seine Tiefgründigkeit und Implikationen. Jahre später erst, als ich mich mit dem Thema der Neuen Weltordnung auseinander setze, verstand ich den eigentlichen Wert dieses Films. Da er für mich so etwas wie eine Inspiration geworden ist, möchte ich gerne meine Erkenntnisse mit euch teilen.

 

Storyline:

Der arbeitslose Wanderarbeiter „Nada“ findet sich auf einer Großbaustelle in Los Angeles wieder.  Dort lernt er Frank kennen, der ihn nach der Arbeit mit zu einer Barackenunterkunft nimmt, da Nada keinen Schlafplatz hat.. In der Unterkunft sammeln sich viele Arme, die durchs Raster des kapitalistischen Ausbeuterapparats gefallen sind. Die lokale Kirche betreibt eine Suppenküche, um die Armen zu versorgen, da die Wenigstens Arbeit finden. Die meiste Zeit verbringen sie mit Fernsehen oder anderen Ablenkungen, um ihre Armut zu vergessen.

Nachdem sich Nada einige Tage in der Siedlung aufgehalten hat, wird sie von einem Polizeikommando platt gemacht. Alle Häuser werden vernichtet, die Leute zusammen geschlagen und vertrieben. Durch Zufall findet er heraus, dass die Kirche offensichtlich das Hauptquatier einer Untergrundgruppe ist. In einem  geheimen Hinterzimmer werden Sonnenbrillen hergestellt, was ihm merkwürdig erscheint. Er bemächtigt sich eines Kartons mit Sonnenbrillen und macht sich aus dem Staub.

An dieser Szene sieht man mMn. sehr gut, was die Weltelite für uns geplant hat. Wir haben Morgens zur Arbeit zu gehen und Abends müde heim zu kommen. Das letzte bißchen Energie, was wir haben, soll der „Unterhaltung“ dienen. Also das stumpfe Starren auf einen Bildschirm, der aus unseren Hirnen zu gebrauchslosen Artefakten degradiert. Der Mensch wird einzig und allein über seine Produktivität definiert. Produzierst du keinen Mehrwert wirst du einfach abgeschoben. Widerstand gegen das System wird mit purer Gewalt niedergeschlagen.

Er verlässt die Kirche und begibt sich ins Stadt-Innere. Die Sonnenbrillen erscheinen ihm als wertlos und er wirfst sie, bis auf eine, in einen Abfallcontainer. Nachdem er die Brille aufgesetzt hat, verändert sich seine Wahrnehmung. Er nimmt die Welt in einem Grauton war, aber mit entscheidenden Veränderungen: Auf allen Werbeplakaten, die über die ganze Stadt verteilt sind, erscheinen großlettrige Worte, wie „OBEY“ (GEHORCHE), statt der eigentlichen Werbung für irgend ein Produkt. Zeitschriften enthalten keine Artikel mehr, sondern bestehen lediglich aus Befehlen, wie „MARRY AND REPRODUCE“ (HEIRATE UND VERMEHRE DICH), oder „DO NOT QUESTION AUTHORITY“ (HINTERFRAGE KEINE AUTHORITÄTEN) und auf dem Geldschein in seiner Hand steht in fetten Buchstaben „THIS IS YOUR GOD“ (DIES IST DEIN GOTT).
Die Brille ermöglicht es ihm also, die wahre Botschaft der Printmedien zu erkennen.

Aber wer ist dafür verantwortlich? Durch die Brille sieht er nicht nur den wahren Charakter der Werbung, sondern auch das wahre Gesicht der Menschen um ihn herum. Einige Personen, die ohne Brille völlig normal aussehen, bekommen eine monsterähnliche Fratze, wenn man sie durch die Brille betrachtet.

Nada verliert an dieser Stelle im Film die Kontrolle, da diese Eindrücke zu überwältigend für ihn sind. Er stolpert in eine Bank, die voll mit diesen Monstern ist und beginnt eine wilde Schießerei, bei der er nur knapp entkommen kann. Er rettet sich in ein Parkhaus und zwingt dort eine junge Frau (Holly) ihn in ihrem Auto aus der Stadt zu bringen. In ihrem Haus angekommen, versucht er ihr zu erläutern, was es mit der Brille auf sich hat. Sie glaubt ihm aber nicht und schafft es ihn in einem unaufmerksamen Moment vom Balkon zu werfen. Er flieht ohne Brille oder Waffe und begibt sich an den Ort, an dem er den Karton mit den Brillen versteckt hat. Nachdem er ein letztes Paar gefunden hat, fängt er Frank nach der Arbeit ab, um ihm von seiner Entdeckung zu berichten. Dieser ist aber völlig uninteressiert und will mit Nada nichts zu tun haben, weil er überall in den Nachrichten als gesuchter Bankräuber und Amokschütze erschienen ist. Darauf geraten beide in eine langatmige Schlägerei in dessen Ende Nada triumphiert und Frank zwingt die Brille aufzusetzen. Daraufhin erkennt auch er die Wahrheit.

Am selben Abend begeben sich beide zu einem Untergrundtreffen, auf dem sich eine kleine Widerstandsgruppe organisiert hat, die gegen die „Aliens“ vorgehen will. Sie erfahren, dass die führende Elite der Welt mit den Außerirdischen konspiriert, um Macht und Wohlstand zu sichern. Die Invasoren beuten die Rohstoffe der Erde aus und versuchen sie langsam an ihren Mutterplaneten anzupassen. Außerdem wird ihnen mitgeteilt, dass das Fernsehen bzw. alle technischen Gerätschaften dazu dienen würde, um ein weltweites Funksignal zu verbreiten, welches die Menschen in eine Art Schlaf versetzt. Dadurch werden sie so anfällig für die subliminalen Nachrichten und steuerbar. Die Sonnenbrillen der Gruppe würden diese Effekt unterbrechen, so dass man die Welt sehen könnte, wie sie wirklich ist. Der Hauptsendemast zur Verbreitung dieses Signals befände sich in Holly`s Fernsehstudio. Nada, Frank und Holly beschließen das Gebäude zu infiltrieren und den Sendemast zu zerstören.
Vorher wird das Treffen allerdings von der Polizei gestürmt, die jeden erschießt, der ihnen in die Quere kommt.

In der Fernsehstation schaffen es die drei das Dach des Gebäudes zu erreichen. Dort entpuppt sich Holly aber als feindlicher Agent und erschießt Frank. Nada schafft es sie zu töten und die Antenne zu zerstören. Dabei wird er allerdings getötet. Als letzten Akt zeigt er den Aliens noch seinen Mittelfinger.

Das hypnotische Störsignal bricht ab und die Menschen überall erkennen, was um sie herum passiert. Sie erkennen, dass Alien-Monster ihre Herren sind, dass sie manipuliert und belogen werden. Damit endet der Film.

 

Meine Interpretation

Der Film stellt die Wirklichkeit in erschreckender Genauigkeit dar. Wir, normale Bürger, sind nicht mehr als Mastvieh für die wahren Herrscher dieser Welt. Unsere „gewählten Volksvertreter“ dienen diesen Herrschern, um sich Reichtum und Macht zu sichern. Der Film bedient sich hier keiner versteckten Botschaften oder möglichen Interpretationen, sondern ist direkt und gradlinig: Wir sind Sklaven, die eingeschläfert werden durch Konsum und Medien, sowie Gedankenkontrolle und dem Einsatz modernster Technologie.  Die Herrschaft der Hintergrundmächte basiert, einzig und allein (!!) auf der Ignoranz der breiten Masse, die zu bequem, abgestumpft und faul ist, um die Wahrheit zu erkennen.
Die Sonnenbrille im Film ist dabei nur eine Metapher für das, was Ich und andere Blogger täglich tun; nämlich Informationen kritisch betrachten, sie evaluieren und weiter zu verbreiten. Die Brille symbolisiert mMn. aber noch viel mehr! Wo findet Nada die Brille denn überhaupt? Genau, in einer christlichen Kirche. Die Kirche nimmt sich der Armen an, die von der Gesellschaft verstoßen werden, da sie keinen „Nutzen“ mehr haben. Gleichzeitig lehrt sie, wie man sich von der Herrschaft dieser Mächte befreien kann. Es ist kein Zufall, dass die Kirche hier als Ausgangspunkt für die spirituelle Erweckung Nada`s gewählt wird. Auch ist es kein Zufall, dass Nada im Verlauf des Filmes immer wieder einem Prediger über den Weg läuft, der den Nagel im Prinzip auf den Kopf trifft:

„Outside the limit of our sight, feeding off us, perched on top of us, from birth to death, are our owners! Our owners! They have us. They control us! They are our masters! Wake up! They’re all about you! All around you!“

Die Kirche, bzw. der christliche Glaube bietet hier die Möglichkeit zur Befreiung. Der größte Feind der Neuen Weltordnung ist das Christentum. Damit meine ich nicht die katholische Kirche oder irgend eine andere Institution, sondern der GLAUBE und die Lebensart, die Jesus Christus gelehrt hat. Dies ist der Grund wieso die NWO alles daran tut, um monotheistische Religionen zu vernichten, gegeneinander aufzuhetzen und zu verfälschen, um sie letztlich durch eine einheitliche „New Age“ Weltreligion ersetzen zu können.

„Sie gebrauchen ihre Zungen um zu betrügen, das Gift von Schlangen kommt über ihre Lippen. Ihre Münder sind voller Bitterkeit und Flüche; und auf ihrem Weg stürzen sie die Welt in Elend und Unglück. Diese Teufel kennen keine Furcht vor Gott! Sie haben Herz und Verstand unserer politischen Führung an sich gerissen, Sie haben die Reichen und Mächtigen für sich eingespannt. Und uns haben sie geblendet, damit wir die Wahrheit nicht sehen. Der Geist von uns Menschen ist korrumpiert!“

Dies ist doch genau das Prinzip der Neuen Weltordnung. Sie befindet sich außerhalb unserer Sichtweite. Es sind Männer in Schlips und Kragen, die wir selten zu Gesicht bekommen. Dennoch kontrollieren sie unser ganzes Leben. Sie herrschen und wir haben keinen Einfluss auf sie. Sie sind unsere Herren! Wenn wir nicht aufwachen, haben wir keine Chance sie zu besiegen.

Wir müssen sein, wie Nada. Wir müssen die Wahrheit erkennen und sie beim Namen nennen. Wir dürfen uns nicht mehr in irgend welchen Hinterzimmern verstecken und unsere Meinung in anonymen Foren oder bei Youtube verbreiten. Natürlich ist das Internet eine wunderbare Möglichkeit, um Informationen zu verbreiten. Trotzdem müssen wir uns auch mal die Hände schmutzig machen „da draußen“.
Die Szene, in der Frank mit Nada kämpft (und das fast 6 Minuten lang….) ist der entscheidende Hinweis: Es ist nicht immer leicht einen Mitmenschen davon zu überzeugen, dass er die Wahrheit erkennen muss. Es geht auch nicht darum Leuten einzuprügeln, dass sie an dieses oder jenes glauben sollen. Es geht vielmehr darum für die MÖGLICHKEIT der Wahrheitsfindung zu kämpfen, auch wenn es schmerzt. Frank hätte ja auch die Möglichkeit gehabt, nach dem er die Wahrheit erkannt hat, zu seinem Alltag zurück zu kehren und die Aliens einfach zu ignorieren. Aber wer tut das schon, wenn er erstmal das ganze Ausmaß dieser Verschwörung erkannt hat??

Ich möchte es mal ganz klar sagen: Wir sind im Krieg! Wir sind Soldaten in einem namenlosen Heer. Wir kämpfen nicht nur gegen Sklaverei, Manipulation und Totalitärismus. Wir kämpfen nicht nur für Freiheit, Gerechtigkeit und Selbstbestimmung. Wir kämpfen um die nackte Existenz. Wir kämpfen ums Überleben! Wir kämpfen für unsere Zukunft und die Zukunft unserer Kinder! Wir kämpfen für unser Recht auf ein Leben!

Wenn die Pläne, der NWO-Mafia wirklich gelingen, wird diese Welt apokalpytischen Zuständen entgegensehen. Wir werden ausgelöscht durch Krieg und Katastrophen. Hunger und Seuchen, Revolutionen und Volksaufständen. Nachbar wird sich gegen Nachbar wenden, Mütter ihre Kinder verlieren, die Erde wird erbeben und die Straßen werden von Blut getränkt sein.

Schaust Du dann, in ein paar Jahren auf Deine Welt, wird es Dich nicht innerlich zerreissen? Wirst Du nicht zurückblicken und denken, dass DU damals etwas ändern hättest können? Dass du vielleicht mal statt zum Fußball zu gehen zu deiner lokalen Widerstandsgruppe gegangen wärst. Oder dass du statt einem Kinobesuches vielleicht besser an Aktionen gegen das Regime teilgenommen hättest? Dass Du vielleicht mehr in Deinem Freundeskreis aktiv geworden wärst, um die Leute aufzuwecken? Dass Du endlich Deiner VERANTWORTUNG nachgekommen wärst, da DU ja schon längst die Wahrheit erkannt hast? Wie kannst DU untätig sein, während die Welt unter uns zerbricht?

Kommentare
  1. ingo sagt:

    Guter Artikel und der Film ist auch sehr sehr sehr gut.

    Aber das mit dem „Der Film stellt die Wirklichkeit in erschreckender Genauigkeit dar.“
    Stimmt nicht ganz 😉 Eigentlich könnte man alles 1 zu 1 aus dem Film übernehmen, bis auf das mit den Aliens. Den Aliens existieren nicht 😉

    Was Interpretierst du in die Aliens? Das ist das einzige an They Live das ist nicht ganz verstehe =)

    • sieleben sagt:

      Ja stimmt! Das hätte ich noch erwähnen müssen, dass die Aliens natürlich Quatsch sind. Sie representieren mMn. die Hintergrundmächte. Wieso sie jetzt genau als Aliens dargestellt werden, weiß ich nicht. Da sind ja auch viele Leute in der Bewegung der Meinung, dass es solche tatsächlich gibt. Vielleicht ja auch Carpenter.

      Auf der anderen Seite könnten sie auch nur für eine „außerirdische Macht“ stehen, oder von Menschen, die sich selbst als „Übernatürliche Wesen“ sehen. Die ganze Monstrosität ihres Seins kommt durch die Totenkopffratze ebenfalls gut zur Geltung.

      • timbuck sagt:

        Wer außer böswillige Ausserirdische würden den Planeten so gnadenlos runterwirtschaften? Ein Eingeborener wohl nur, weil er von einem, nicht von dem Planeten stammenden, Wesen manipuliert wurde. Glaube, dass an der Spitze der Elite eine außerirdische Intelligenz sein Unwesen getrieben hat.
        Kann „Machtwechsel auf der Erde“ empfehlen.. geistert auch als pdf im netz herum..

      • Wake Up sagt:

        Such mal nach Reptilien….die leben schon lange unter uns!!!!

  2. Clemens sagt:

    Danke für den Artikel!

    Zu den Aliens:
    Alien lässt sich mit Außerirdisch gleichsetzen. Außerirdische können auch Menschen sein, die nicht (mehr) auf der Erde leben. Mag vielleicht jetzt für den einen oder anderen „an den Haaren herbei gezogen“ klingen, aber es gibt viele unterschwellige Botschaften in der Pop-und FilmOkkultur, dass die „Elite“ ihr eigenes Raumfahrtprogramm hat. Gibt da auch nen Film zu, weiß grad nichmehr den Namen, wo der Weltherrscher im All im Raumschiff wohnt und nur gelegentlich auf der Erde vorbei schaut. Es ist womöglich davon auszugehen dass sie auf dem Mars sind.

    Durch das Implizieren der VT um die Mondlandung hat man das sehr geschickt genutzt seitens der Verschwörer, und die Wahrheit in das Gegensätzliche verdreht. Die geläufige VT dazu besagt ja dass sie NICHT auf dem Mond waren, weil angeblich die Technik dazu gar nicht da war etc. Man konnte dadurch gut die technischen Fortschritten, die es längst gibt, vertuschen bzw. aus der Debatte herausziehen.

    Big Brother ist längst auf dem Mars – meine Meinung. Die im Film „Sie Leben“ angesprochene Weltelite konspiriert also womöglich in der Tat mit „Außerirdischen“

  3. Clemens sagt:

    Achso, ja ich glaub auch nicht an richtige Aliens 😉 Aber an menschliche.

    Achso. Nen anderer film dazu noch, zum geheimen Weltraumprogramm: James Bond – Moonraker

    Viel Spaß dabei.

  4. Clemens sagt:

    Uund noch was, sry.
    „Finde die Wahrheit, solange du noch kannst“ würde mir besser mit „SUCHE die Wahrheit…“ gefallen. Ich glaube niemandem der von der von sich behauptet er hätte die Wahrheit gefunden.
    „Wahrheitssucher“ als ersatz für das belastete „Verschwörungtheoretiker“.

    Aber sonst – Top Blog.

  5. aufgewacht sagt:

    …wer den Film aufmerksam angeschaut hat, dem ist sicher aufgefallen, das die Brillen nicht mehr benötigt wurden, und man mit Kontaktlinsen das Gleiche sah .Auch der Name wurde gesagt: nämlich: „Hoffmannlinsen“. (Anmerkung von mir: Gravitationslinsen) …so, der nächste Weg wäre, mal nach so einer Linse im Net suchen…;-)

  6. Skoc sagt:

    Wenn es doch so einfach wäre….finde die antenne, zerstöre sie und alle erwachen gleichzeitig.
    In der realität ist diese „antenne“ in viele kleine stücke in der welt verteilt. Schaut doch mal wie die leute, die was sagen gnadenlos hingerichtet werden, was schnell wieder vergessen wird.
    Drucke ich flyer und verteile sie und gewinne an einfluss muss ich mich wahrscheinlich wegen kindesmissbrauch oder irgendwas anderes verantworten weil sie mich loswerden wollen.
    Was wir brauchen ist ein geheimer masterplan wie SIE ihn auch haben. @sieleben: warum werden seiten wie diese nicht unterbunden? Und hast du keine angst dass irgendwann mal männer mit schwarzen anzügen vor der stehen um dich mundTOT zu machen? Oder ist dieses denken eher paranoid?

    • sieleben sagt:

      @Skoc

      Warum werden unsere Seiten nicht unterbunden? Darauf mal eine Gegenfrage: Wieso sollten sie unterbunden werden?

      Unsere Bewegung ist klein und machtlos. Im Vergleich zum allumspannenden Apparat der NWO sind wir ziemlich unbedeutend. Unsere Analysen können noch so wahr und treffend sein, sie werden schlichtweg von viel zu wenig Menschen WAHR genommen. Die Wahrheit ist „da draußen“ und im Prinzip für jeden zugänglich. Man muss halt nur danach greifen. Dies tun aber die Wenigsten. Die große Mehrheit lässt sich einfach von der „Antenne“ kontrollieren. Sie leben in ihrem Gedankenknast und können/wollen dieser Matrix nicht entfliehen. Dies ist halt typisch menschlich und hat sich in den letzten 4000 Jahren nicht geändert. Der genialste Schachzug der NWO war es ein System zu etablieren, in dem wir uns selsbt versklaven. Anstatt uns morgens aus dem Bett zu prügeln und aufs Feld zur Arbeit zu schicken, tun wir das heute selbst. Wieso? Weil wir denken, dass müsse so sein. Weil sich das „so gehört“. Was sollte man auch sonst machen?
      Wir sind Sklaven ohne zu verstehen, dass wir Sklaven sind. Wir leben ein scheinbar freies Leben und investieren Tage, Wochen, JAHRE…. darin in diesem System ein Plätzchen zu ergattern. Wenn nun jemand kommt und diesen Menschen sagt, dass dies alles Null-und-Nichtig ist, reagieren 99/100 Menschen mit Ablehnung. Sie haben schon so viel investiert, dass sie lieber die Lüge in Frieden leben, als die Wahrheit im Kampf.

      Deshalb tangiert es die NWO halt relativ wenig, ob wir hier unsere Seiten haben, alle paar Monate mal nen Kongress abhalten oder hier und da ein paar Flyer verteilen. Die Publicity, die wir bekommen würden, würde man uns systematisch „abschalten“ wäre vieeeel wirksamer, als alles, was wir hier sagen könnten. Märtyrer wollen sie keine. Deshalb lassen sie uns halt, mehr oder weniger, in Ruhe.

      Schafft es dann mal eine Bewegung etwas größer zu werden, wird sie eben infiltriert. Siehe die „Occupy“ Bewegung. Mit dem Menschenmaterial, Geld und Einfluss können sie im Prinzip JEDE Massenbewegung unter ihre Kontrolle bringen. So siehts nun mal einfach aus.

  7. MeinSenf sagt:

    „Ich glaub nicht an Aliens“ wenn ich sowas schon lese… mal mit dem Aufbau des Universums befasst? Der Film erzählt in ALLEN! Punkten die Wahrheit auch mit den Ausserirdischen. Wer sich mit Präastronautik beschäftigt hat weiss! das Sie da waren…Und Uns erschaffen oder zumindest gentechnisch geupdated haben. Unsere Götter eben. Der Punkt ist, Sie waren nie weg. Reptiloide Shapeshifter sind Realität. Andere Rassen ebenso. Schaut euch um in den alten Kulturen dieser Welt, die wussten noch was Sache ist.
    Ansonsten gute Seite.. grab jedoch ein bischen tiefer. Wäre cool mal ein Artikel über Reptos. Hier paar Videos schauts euch an. Chertoff, Bush Senior & noch son Cnn Reporter gibt noch tausende andere und jeden Tag werden neue erwischt… Dachte am Anfang auch das da jemand rumgefakt hat..
    Was mir auffällt ist jedoch das die betroffenen Personen zum teil unnatürlich oft blinzeln.
    auch reagiert der cnn Reporter z.b. mit dem shapeshiften auf das von ihm gesagte..
    es sind fast auschliesslich Politiker, Militär, Film -oder Serienstars, Sänger, Journalisten + Moderatoren.
    also alles leute die im Rampenlicht oder in wichtigen Positionen sind.



    Klickt euch mal durch, gibt leider auch Videos wo Leute unbedingt etwas sehen wollen wo nichts is.. und natürlich bezahlte Agenten die versuchen alles ins lächerliche zu ziehen oder mit pseudo Argumenten Wankelmütige unsicher werden zu lassen..
    Ach so ja die religiöse Brille, falls vorhanden, unbedingt abnehmen. Hoffe sie ist nicht fest gewachsen 😉

  8. Anonymous sagt:

    Denkt ihr wirklich es gibt keine Außerirdische? Und ich dachte ihr hättet das System erkannt… Die Wissenschaftler, die Elite sie versuchen uns einzureden dass wir die einzige Spezies wären. Es gibt Außerirdische und sie haben Einfluss auf unseren Planeten. Was ist wenn ich euch sage dass Außerirdische hinter der Illuminati, dem System usw. stecken? Luzifer ist ein Außerirdischer!! Er und seine Bruderschaft der Schlange ziehen ihre Strippen. Die Politiker, Bankiersmänner usw. sind nur Marionetten die uns versklaven sollen für Geld. Recherchiert nach Reptoiden Illuminaten, Annunaki usw. dort werdet ihr fündig.

    • Anonymous sagt:

      Achja moment „MeinSenf“ hat ja schon alles gesagt hab den Kommentar übersehen.

    • Anno2025 sagt:

      wieso steht dann so oft in der Bibel, dass der Teufel persönlich die Bösen bestrafen wird für ihre Sünden? Ich glaube dass er nur die Drecksarbeit macht und ein viel schwächeres Etwas das wahre Chaos bringt. Vermutlich sind Überreste einer anderen Urspezies die Bösen, die ihren rechtmäßigen Platz wieder einnehmen möchten auf dieser Welt!

  9. uwe1967 sagt:

    In diesem Film verkörpern diese Wesen die Reptiloiden und die Grauen Aliens mit denen die amerikanische Regierung seit 1947 gemeinsame Sache machen. Prinzessin Diana sprach von den Reptilien Wesen, da die Queen of England halb Mensch und halb Reptil ist, genau wie Queen Mam und Prinz Charles. Als die Queen Mam beerdigt wurde, war der Sarg viel größer als die kleine Queen Mam, da sie die Gestalt der Reptos annahm.
    Eigentlich kontrollieren uns diese Wesen seit mindestens 5000 Jahre wenn nicht noch länger. Und es wird höchste Zeit daß wir Menschen
    aufwachen um dies Wesen zu vertreiben. Diese Wesen ernähren sich von negativer Energie, dies bedeutet wenn wir ganz Bewußt positiv denken und handeln entziehen wir ihnen ihre Grundlage, nur so verlieren sie ihre Macht über uns.
    Es muß also alles Gewaltfrei bleiben, sonst erreichen diese Wesen daß was sie wollen, noch mehr negative Energie und mehr Macht über uns.

    Licht und Liebe
    Uwe

  10. Lianna sagt:

    Die Sonnenbrillen stehen eher für das LSD, das von Albert Hoffmann entdeckt wurde, daher wohl auch die Anspielung mit dem Namen „Hoffmann-Linsen“… LSD scheint die Wahrnehmung so zu verändern, daß die Mimikryfähigkeit von gewissen Subjekten nicht mehr funktioniert…

    Eventuell funktioniert das auch noch auf anderem Wege…

    http://www.pranachild.blogspot.it/

    http://www.librarising.com/health/drugged.html

  11. AntiAlienPropaganda sagt:

    Es gibt keine Aliens. Alles NWO Propaganda.

  12. GlaubeNichtAllesWasDuSiehtsHörstDenkst... sagt:

    Es gibt keine Aliens, so ein Unsinn. Aber ausserhalb unseres Sonnensystems könnten andere Lebewesen existieren, aber ich denke die sind wirklich sehr weit enfernt, deshalb kann es nicht zu einen Kontakt kommen. Die indem Film gezeigten Aliens oder Monsters ist symbolisch gemeint.

  13. Rebirther sagt:

    Doch, es gibt sie und sie leben mitten unter uns. Es gibt auch die Gravitationslinsen nach Hoffmann. Wir besitzen so eine und was man da so sieht will man lieber nicht wissen.
    Leute, wacht endlich auf! Es ist Fünf vor Zwölf…

    • Barkeeper sagt:

      Hi Rebirther,
      könntest du mir sagen wo ich solche Gravitationslinsen bekommen kann?
      Danke!

      • Davide sagt:

        Wer kann hier wieterhelfen?

      • Rebirther sagt:

        Hallo Barkeeper,
        das kann ich dir leider nicht sagen, da ich nicht weiß wo die herstammt, bzw. wie sie den Weg zu uns gefunden hat. Ich würde auch davon abraten so eine zu benutzen. Außer du stehst auf Probleme…

  14. Patrick-Amunet sagt:

    > Die Kirche, bzw. der christliche Glaube bietet hier die Möglichkeit zur Befreiung. Der größte Feind
    > der Neuen Weltordnung ist das Christentum. Damit meine ich nicht die katholische Kirche oder
    > irgend eine andere Institution, sondern der GLAUBE und die Lebensart, die Jesus Christus
    > gelehrt hat. Dies ist der Grund wieso die NWO alles daran tut, um monotheistische Religionen zu
    > vernichten, gegeneinander aufzuhetzen und zu verfälschen, um sie letztlich durch eine
    > einheitliche „New Age“ Weltreligion ersetzen zu können.

    Das ist doch totaler Unsinn. Man brachte die Religion zu den Menschen, um sie beherrschbar zu machen. Man nimmt ihnen die echte Spiritualität und setzt an dessen stelle eine Religion mit absurden Ritualen und Regeln, die das freie Leben zutiefst einschränken sollen. Doch habe ich weder Furcht vor (dem strafenden) Gott noch vor dem Teufel, erkenne ich mich wieder als das spirituelle, unsterbliche Wesen, das ich bin. Als das unendliche Bewusstsein.

    Man gab den Leuten also eine falsche Spiritualität, doch verschlüsselte echtes Wissen darüber in den Werken wie der Bibel. Jesus Christus hat etwas gelehrt? Jesus Christus aus der Bibel ist ein Symbol für die Sonne und nichts anderes. Das Licht der Welt. Es geht wohl nicht deutlicher.

    Wie kann dabei das Christentum der größte Feind der NWO sein, wenn sie dabei einen verhungerten Götzen anbeten, den es so nicht gegeben haben kann, da „er“ rein symbolisch gemeint ist?

    Doch Jesus als Symbol der Sonne in all unseren Herzen, ja das ist wirklich der größte Feind der NWO.

    Deswegen stand am Anfang – zumindest in meinem Leben – eine der größten Lügen überhaupt: Dass die Sonne schädlich sein könnte. Die große Angst vor dem Hautkrebs. Also sollte man sich erstmal dreckige Chemie drauf schmieren bevor man in die Sonne geht. Verdammt! Erst die Sonnenmilch verursacht Hautkrebs. Muss man annehmen. Aber die Sonne soll schädlich sein? Nein, die Sonne ist unser Retter!

    Und die Sonne ist es auch, die uns befreien wird, denn Jesus ist ein Symbol für die Sonne. Und diese Okkulten wie Illuminati, da geht es auch immer wieder um die Sonne.

    Seht die Verbindung! Das geht alles auf Astrologie zurück. Jesus und seine 12 Jünger = die Sonne und die 12 Tierkreiszeichen. Wir feiern Jesus Geburt jedes Jahr an Weihnachten am Datum der Wintersonnenwende. Die Sonne geht jeden Tag über das Wasser. Bei Aufgang und Untergang sieht man sie durch ihre Reflektion über das Wasser gehen. Die Sonne ist das Licht der Welt als das was Jesus bezeichnet wurde. Und: Die Sonne macht aus Wasser, das als Regen auf Reben fällt Wein! Und dann die Auferstehung Jesus an Ostern genau zu der Zeit in der der dank der Sonne der Frühling erblüht!!

    Wirklich. Es ist so offensichtlich. Und ich habe es selbst erlebt. Ich wurde so oft verführt und mit Luziferslügen verdorben, die an jeder Ecke lauern, doch als ich mich entschied mich vollständig auf die Sonne einzulassen, ihr mein Herz zu öffnen, spürte ich eine reine und scheinbar endlose Energie durch mich fließen, die ich nur als Gott bezeichnen könnte.

    Erleuchtung und Erlösung erhalten wir wenn wir die Sonne uns auftanken lassen, aber die Kirche war von Anfang an gegen uns. Sie unterdrückten und versklavten es. Sie legten mit Schiffen an, steckten Hütten in Brand, brachten ihre Religion zu den freien Menschen und errichteten in jedem Dorf ihr Gotteshaus als zentraler Anlaufspunkt, um den Menschen zu diktieren was sie zu glauben und wie sie zu leben haben.

    Woher die Bibel z.b. wirklich kommt erscheint zumindest mir völlig unklar. Wurde sie denn von jenen verfasst, die die Kirche etablierten oder wurde sie von anderen verfasst und die Kirche missbrauchte das Werk für ihre Herrschaft?

    Nur die Sonne wird uns befreien. Ein Wesen, das Jesus heißt, wird niemals erscheinen können.

    Ja wir sind im Krieg. Es ist ein Krieg der Informationen, deswegen bin ich schon seit über einem Jahrzehnt dabei. Ich betrachtete die Religion immer kritisch. Was sie mir erzählten. Die Zehn Gebote. WHAT THE HELL? Ich bin unendliches Schöpfungspotential! Niemand hat das Recht, meine Unendlichkeit einzuschränken.

    Versteht ihr das Prinzip? Wir sind unendliches Bewusstsein, aber sie schränken diese Spiritualität mit Angst ein „Wenn du dich nicht an die 10 Gebote hälst, wird dich der Teufel holen, Gott wird dich bestrafen“. Wobei ich gegen ein Gebot „Du sollst nicht begehren deines Nächsten Weib“ verstieß und dann unglaublich schlechtes Karma zurück bekam, doch nur die Sonne vermochte mich aus diesem Alptraum wieder zu befreien. Es ist die Sonne. Jesus ist die Sonne.
    Denn ich kam mit kaum noch einen Menschen überhaupt irgendwie klar nachdem die Beziehung auseinander gebrochen war. Doch die Beziehung selbst war das schönste überhaupt. Deswegen muss man solch ein Gebot als schlecht und als gut betrachten. Vielleicht wärs anders gekommen wenn ich mich dran gehalten hätte, doch aufgezwungende Regeln finde ich nicht ok.

    Die Sonne liebt alle und scheint nur für dich! Erkenne die Wahrheit.

    Achso natürlich auch noch was zu They Live. Aber das ist ja mal sowas von wahr. Doch muss ich hinzufügen, dass gerade dank der Auslebung des Christentums durch die Kirche viele wie diese Zombies im Film aussehen! Also wtf.

    Das mit dem Signal ist auch richtig. Fernsehen ist nichts geringeres als Massenhypnose. Das Gerät wurde für diesen Zweck entwickelt nachdem schon das Radio der Gedankenkontrolle diente.

    Doch was die Leute unabhängig vom Fernseher schlafen lässt, weiß ich nicht. Die Sonne aber wird sie befreien.

    • Jester sagt:

      ich versteh nicht wie dir die Sonne geholfen hat mit deinem Beziehungsproblem! Bist du in ein gutes Solarium gegangen in regnerischen Tagen? oder bist du in den Urlaub gegangen, wo es sonnig ist? Heisst das mit der Sonne auch, dass die Menschen in Afrika besser beten können als wir hier in Europa?

  15. […] Sie Leben – Wir schlafen… hat dazu einen sehr sehr guten Artikel verfasst. Wer den Film nicht auf Anhieb versteht, sollte sich den Text durchlesen. Ich habe ihn zum ersten mal gesehen als ich angefangen habe mich mit den ganzen Themen zu beschäftigen. Daher habe ich auch den Wert des Films von Anfang an erkannt. Aber für Menschen die keine Ahnung von den Manipulativen Mechanismen des Mainstreams und der Oligarchen haben, verstehen den Film wohl beim ersten mal anschauen genauso wenig wie beim ersten mal The Matrix angucken. […]

  16. Austria sagt:

    ..wäre schön , könnte jemand mit untertitel übersetzen..

  17. Onkel sagt:

    Passt alles:
    Klima wird umgabaut trotz nur 0,04% CO2 in der Atmosphäre,
    Die Spezies brauch ein Saures umfeld,

    Ich suche jetzt die Sender und ich finde sie….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s