Illuminati Mind Control

Veröffentlicht: August 17, 2010 von Sielebenadmin in NWO

Gedankenkontrolle ist real. Seit Jahrzehnten unternehmen diverse Regierungs-, – Militär, Logen und Geheimdienst- Organisationen,  Projekte um Menschen zu willfährigen Sklaven zu machen. Teilweise werden diese Versuche offen von Regierungen unterstützt, meist aber geschehen sie im Verborgenen und wir erfahren nur sehr wenig darüber. Allerdings ist dieser Apparat mittlerweile so groß geworden, dass die Zeichen nicht mehr zu übersehen sind.

In den folgenden Artikeln möchten wir euch mit auf eine Reise nehmen in die dunkelsten Winkel der Menschheitsgeschichte und die Abgründe der menschlichen Seele. Die folgenden Seiten werden für viele wahrscheinlich unglaublich sein, aber lasst euch nicht abschrecken. Lest die Zeilen vorurteilsfrei und bildet euch eure eigene Meinung. Dann entscheidet, was Fiktion ist und was Wirklichkeit…

Das Monarch- Programm

Das MK-Programm war eine Weiterführung der menschenverachtenden Versuche, die die Nazigruppe um Dr. Mengele in deutschen Konzentrationslagern durchgeführt hatten. Nachdem die Alliierten das 3.Reich besiegten, wurden alle hochrangigen Wissenschaftler unter dem Projektcodenamen „Project Paperclip“ in die USA und nach Großbritannien überführt. Darunter auch Nazi-Monster Dr. Josef Mengele.

Dieser führte, wie bereits erwähnt, seit Jahren praktisch ungestört von humanitärer oder moralischer Kontrolle, bestialische Versuche im Bereich der Psychologie und Medizin in Konzentrationslagern und Sanatorien,  durch. Hierbei untersuchte er unter anderem, wie sich der menschliche Geist in Randsituationen verhält. Diese Situationen wurden z.B. durch Folter, Zuführung von Drogen, Schlafentzug usw. künstlich herbeigeführt. Im Laufe dieser Studien fanden die Nazi-Ärzte, dass der menschliche Geist eine Möglichkeit hat die schlimmsten Situationen durchstehen zu können ohne bleibende geistige Schäden am Individuum zu hinterlassen.

Wird der Geist mit Randsituationen, die die menschliche Leidensfähigkeit übersteigen konfrontiert, nutzt er diverse Schutzmechanismen, um sich gegen eine dauerhafte Schädigung zu schützen. Einer dieser Schutzmechanismen wird „Dissoziation“ genannt und beschreibt die Abspaltung kleiner Teile der eigenen Persönlichkeit zum Schutz des Gesamtsystems. Andere Schutzmechanismen sind z.B. hypnotische Trance, Amnesie, Paralyse, Schmerzunempfindlichkeit oder Halluzinationen. Der Geist ist also in der Lage sich selbst zu „hypnotisieren“, um Stresssituationen so unbeschadet wie möglich überstehen zu können.

Jahrzehnte später bestätigte die moderne Psychotherapie dieses Phänomen. Man findet es sehr oft bei Opfern von jahrelangem Missbrauch, aber auch bei Menschen, die einmalige, schreckliche Ereignisse (Traumas) durchleben mussten.

Bei einer Dissoziation kommt es zur Abspaltung und/oder Erschaffung eines Teiles der Persönlichkeit des Opfers. Es bildet, sozusagen, eine zweite, dritte, oder sogar vierte Persönlichkeit. Opfer von langjährigem Missbrauch berichten immer wieder, dass sie sich während des Missbrauchs in einem geistigen Zustand befänden, der sich anfühle, als ob sie nicht „sie selbst“ seien. Sie beschreiben, dass sie sich selbst bei den Handlungen von „oben“ sehen würden und so eine gewisse Distanz zu den Handlungen erfuhren. Häufig können sie sich nicht daran erinnern, wie und wann sie missbraucht wurden und funktionieren im täglichen Leben völlig tadellos. Oft über Jahrzehnte hinweg. Wie wir also sehen, ist die Dissoziation ein natürlicher Schutzmechanismus des Geistes, um sich gegen schreckliche Ereignisse zu schützen.

Die Väter des Monarch-Programms wissen darum und versuchen nun diesen Mechanismus für ihre Ziele zu verwenden. In ihren Programmen wurden und werden Menschen, vor allem Kinder, künstlich solchen Extremsituationen ausgesetzt. Es geht um Schlafentzug, Zuführung halluzinogener Drogen, Massenvergewaltigung, Folter, rituelle Opferrungen und jegliche andere Grausamkeiten, die dazu führen können, dass der Geist eines Opfers „bricht“.

Kinder werden in kleinen Käfigen über Tage festgehalten und durch Stromschocks gebrochen. Essen und Schlafentzug wird genutzt, um ihre kleinen Seelen so zu verschandeln, dass sie sich spalten und man den neuen Alter-Egos die gewünschte Programmierung einführen kann. Wir wollen an dieser Stelle nicht weiter auf die Techniken eingehen, die diese Programmierer nutzen, um ihre Opfer gefügig zu machen, da es teilweise über die Vorstellungskraft des menschlichen Geistes geht, wie abgrundtief böse ein Mensch sein muss, um einem anderen so etwas antun zu können.

Nachdem das Opfer in diesen Status versetzt wurde, induziert man ihm Gedanken, Handlungen, Befehle, Attitüden und Verwendungszwecke. Man schafft also durch Folter alternative Persönlichkeiten innerhalb eines einzigen Menschen, die nach belieben aktiviert werden können. Dabei gibt es zig unterschiedliche Programmierungen, die dem Opfer indoktriniert werden können. Bekanntestes Beispiel ist die „Delta Programmierung“, die darauf zielt Attentäter auszubilden, die nichts von ihrem eigentlich Auftrag wissen und durch ein Codewort aktiviert werden können. Bekannteste „Mind Slave Assassins“ war Oswald, der  Präsident Kennedy erschoss.

Eine andere Programmierung ist das „Sex kitten Programm“. Hierbei werden Mädchen von frühster Kindheit an (3-6 Jahren) derart grausamer Sexfolter ausgesetzt, das sie Gewalt und Schmerz mit Wonne und Lust gleichsetzen und so willfährige Sexsklaven für die obskursten Sexpraktiken der Illumaniti- Elite werden. Gleichzeitig werden diese „Sex-Kittens“ benutzt, um z.B. Ehemänner zu Erpressen, nachdem man sie verführt hat. Ziel dieser Programmierung ist es einen Sklaven zu erschaffen, der jegliche sexuelle Handlung ohne Zögern durchführen wird und sogar noch daran Gefallen findet.

Viele dieser Programme, deren Bezeichnung und Symbolik finden wir heute im öffentlichen Leben wieder. Es gibt unzählige Filme, die sich teilweise sehr offen mit diesem Thema auseinandersetzen. Auch in der Musikindustrie kommen derartige Themen immer wieder. Vor allem das Sex-Kitten Programm scheint auch auf einige der heutigen Popsternchen angewendet worden zu sein.

Im Folgeartikel werden wir einige dieser Symboliken, die durch Monarch -Programmierer verwandt werden und in den Mainstream- Medien wieder gespiegelt werden analysieren und für den Leser verständlich machen.Falls Sie sich für weitere Informationen zu diesem Thema interessieren, empfehle ich das Buch „The Illuminati Formula to create an undetectable total mind control slave“.

Dieses Buch wurde von Fritz Springmeier, einem Psychotherapeuten, zusammen mit einer Überlebende der Illuminti- Foltermaschinerie verfasst und zeigt im Detail die Mechanismen und Techniken, die von der Machtelite angewandt werden, um Teile der Bevölkerung zu programmieren. Das Buch finden Sie hier: http://knowledgefiles.com/category/categories/mind-control/

Kommentare
  1. UFO 2000 sagt:

    Bestätige aus eigener Erfahrung,das es Mind Controll,UFO“S,Beams definitiv gibt und 100% Real sind(Obwohl einen dann für die Ärtzte wahrscheinlich Paranoid Schizophren gilt,falls man dieses erwähnt) ,Unsichtbarkeit“wenn mann sie sieht(Ich sah 4 durchsichtige 20-25 Jährige auf Speed in Kombination mit einer starken Einschlafspritze im)Im Jahr 2000 sah ich ein silbernes UFO in der Rheinaue,sendete weisse Strahlen durch ein Hausdach,und weisse Strahlen kamen zurück.Gebeamt habe ich im selbigem Hardcore Jahr P,Diddy in meiner Rheinbacher Einzelzelle gesehen.Ich finde es echt assich das meine Gedanken abgefangen werden,zudem ist auch noch sie Sonne zu penetrant,und beim Doppelmond im roten 99 Jahr wunderte ich mich noch über zu sehr in die Materie gehenden Nummernschilder.Die Technik ist halt schon so weit wie schon auf den guten alten Techno-Tapes zu verstehen war.MFG

  2. MC Indoltroll UFO 2000 sagt:

    Das die Staatsführung einen lieber fürn grämmchen Cannabis in den Bau schickt oder einem auf der Bullenwache wegen nem zwannie innen Hintern gekuckt wird,bevor Cannabis unter bestimmten Regelungen in Aphotheken bzw.Coffeeshps legalisiert wird und legal ist, ist schon für Millionen von Kiffern die zahlenmässig der Regierung uberlegen sind,zudem ein Teil vom Volk sind immer wieder aufs neue ärgerlich,falls mann sich darüber Gedanken macht.Warum werden wir in die Illegalität gedrängt(Besitz&Beschaffung)anstatt das die Staatsführung etwas lockerer wird und Millionen über 18 Jähringen die Cannabis rauchen ein viel besseres Gefühl gibt inden sies einfach legalisieren.Ich verstehe langsam in diesem Land nur noch Macht,die sich über das Gesetz und das Wohlbefinden der Bevölkerung stellt.Der Amerikanische Traum ist der Deutsche Albtraum(Siehe penetrant auf eine Person bezogene gesteuerte Sonne,Mond und Sternenlichter)Stalking bedeutet für mich persöhnlich S Talking und ist doppelt schlimm.Ich bestätige,da es mir passiert,das es Geburtenmannipulation und versendung und Handlungsmanipulationen des ganzen Lebens von Geburt bis hin zum Tode in allein Bereichen(Gedanken,Ego-Perpektive(Im entwickeltem Universum gibts fürn Empfänger nicht nur ein zwei Pupillen Fersehprogramm,etc.)Ich glaube die Staatsführung kann gar kein Deutsch verstehen und ist mir schon mehrere Billionen Euro+Entschuldigung schuldig,da ein Schauspieler der einen 36 Jährig langen Spielfilm mit allen Ereignissen im privatem Bereich dreht noch mehr Gage nehmen würde-ist nicht übertrieben!Ich bin am 20.06.1974 geboren (A=1= S GOD Z(ein bisschen verdreht)mein Sohn ist 26 Jahre später am 6.04. geboren worden,wandelr man dieses um und schreibt die 6 als G(Ich glaube jeder las schon ne 6 als G)Steht da ach GOD.Mein Vater ist am 22.3.50 geboren und es gibt BBC zudem Area 51.Gibt auch VHS(Eigene Intialen+Vaters sind HS)Ich bin kein Einzelfall in beziehung Manipulation durch Staat und USA.Sind nur ein paar Beispiele benannt,gibt noch viel mehr was ich an Lebenserfahrung mit äusseren Einflüssen erlebt habe)Möchte nur sagen,falls dies ein oder mehrere Politiker lesen sollte,gebt das Hanf frei,macht in meiner Sache mal endlich das richtige(Entschuldigung+Entschädigung+Stop)dann klappts auch mit der Bevölkerung und ihrer Meinung über euch.Wir sind das Volk-Peace!

  3. MC Indoltroll UFO 2000 sagt:

    Naja das mit der Technik könnte sich nach Rosewell 47 schlagartig entwickelt haben(Techniknachbau von UFO“S und abgekuckter zudem weiterentwickelter Beam Technik etc)Was denkt ihr diesbezüglich?

  4. snow sagt:

    nehmt nicht so viele drogen, wie drauf seit ihr den

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s