Kontakt/Forum

Um Kontakt mit uns aufnehmen zu können, sende uns bitte eine E-Mail an folgende Adresse: sieleben at posteo.de
Das „at“ muss natürlich durch ein @ in der Email-Adresse ersetzt werden.

 

Unser Forum und Chat findest Du auf: http://sieleben.aimoo.com/

Disclaimer/Haftungsausschluss

Haftungsausschluss
1. Inhalt des Onlineangebotes

Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten (Hyperlinks oder Verlinkungen), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.
Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Er distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Das gilt für alle, innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.
Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet. Außnahmen: Infos an Andere oder Verlinkungen unter Nennung der Blog-Adresse bzw. Autors.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist – soweit technisch möglich und zumutbar – auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstössen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

Die Datenschutzerklärung ist einer “Creative Commons” Lizenz unterstellt, die es jedem erlaubt, den hier angebotenen Text frei zu kopieren, zu verändern und als Vorlage für die eigene Datenschutzerklärung zu nutzen – solange auf den Autor und den Ursprungstext hingewiesen wird

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

6. Keine Abmahnung ohne sich vorher mit mir in Verbindung zu setzen.

Wenn der Inhalt oder die Aufmachung unserer Seiten gegen fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verstößt, so wünschen wir eine entsprechende Nachricht ohne Kostennote. Wir werden die entsprechenden Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte sofort löschen, falls zu Recht beanstandet.

Hausrecht:

Wir weisen Sie ausdrücklich auf unser virtuelles Hausrecht hin (OLG Köln). In Ausübung dieses Rechts wird allen Behörden, insbesondere Ämtern, juristischen Personen öffentlichen Rechts, in dieser Weise beliehenen Personen und Anstalten öffentlichen Rechts der Zutritt zu unseren Webseiten verboten!

Gleiches gilt für sonstige Nutzer/User, die mir Schaden in irgendeiner Form zufügen oder sonstwie den virtuellen Hausfrieden stören wollen, wie: Hetzer, Verunglimpfer, Verleumder, Meckerer, Nörgler, Gutmenschen, Systemgläubige, NWO-Befürworter, Antisemi(e)ten, Besserwisser, Neider u.a.m..

Kommentare
  1. Lieber XYZ…,

    … danke Dir abermals … wie geht es Dir … wünsche euch viel Erfolg!

    … hier etwas weiteres von mir … meine Hobbys – kontinuierliche Entwicklung der Erbauungstätigkeit – texte ca. seit 1992; beschäftige mich mit geistigen Fragen, mit Sinnfragen … solange Wachstum, oder solange man für Heilungsprozesse u.a. den Laer- Licht braucht

    … möchte meine Zeilen mit der mehr als 2000 Jahre alten Einschätzung des griechisch-römischen Schriftstellers CICERO, dass irren menschlich ist, die mir dabei hilft, den einen oder anderen Irrtum zu rechtfertigen und sie mit einer koranischen Aussage unterstreichen:

    „… Unser Herr, mache uns nicht zum Vorwurf, wenn wir (etwas) vergessen oder Fehler begehen …. “ (2:286)

    … verbleibe mit den besten Grüßen und Wünschen …

    Ibrahim Gümüstekin Müller, Dülmen

    Mitglied im Verein Deutscher Ingenieure (seit 1986, VDI e.V. in Düsseldorf) und Bod-Ambassador seit 2010, E-Mail, z.B.: Ibra-him.Mueller@yahoo.de, aber auch (Notizen auf zwei Web-Sites) im http://www.Facebook.com, http://www.mueller.beepworld.de

    Anmerkungen:

    Nach dem Motto: Jeder kann dazu beitragen, dass dieser Planet ein besserer Ort wird, denn jeder kann gegen seinen inneren Schweinehund kämpfen …

    … habe kurz euer Homepage überflogen … danach glaube ich euch beruhigen zu können; es ist sogar meine Pflicht euch beruhigen zu müssen … was meint ihr …

    … alles für den regen Gedankenaustausch!

    … warum sollten Muslime z.B. frauenfeindlich und militant seien … sie haben ein anderes „Weltbild“ … wenn man darüber nicht kundig ist, so hat man doch kein Recht alle Muslime zu beleidigen … man eigne sich Wissen an, dann könnte einem etwas Unbekanntes nicht als Bedrohung erscheinen … oder um es mit einer Überlieferung zu sagen:

    „Der Mensch hat vor etwas Angst, das er nicht kennt. Nur wer erkennt, dass manche Herausforderung keine Bedrohung ist, und immer wieder bereit ist ‚Lehrling’ zu sein, bleibt den intellektuellen Herausforderungen gewachsen; wenn man nämlich voreinander Angst hat, dann ist der Weg zur Feindschaft genau so weit, wie man mit Phobien Zukunft gestalten kann …“ (Ali r.a., Der gewählte Nachfolger des Siegels der Propheten)

    … habe i. M. leider wenig Zeit … komme gerne später auf euch wieder zu … erwarte von euch aber:

    Bitte um ein Feedback, um mein soziales Lernumfeld zu mehren!

    Quelle: „Die Bedeutung des Korans“ … geht bitte Vorurteilsfrei da heran … uns erwarten schwere Zeiten …

    • sieleben sagt:

      Lieber Ibrahim,

      Danke für Deinen Eintrag.

      Vielleicht solltest Du noch mal unsere Beiträge zum Thema Islam ein bißchen genauer durchlesen. In keinster Weise haben wir Vorurteile, aber dennoch eine Meinung dazu. Es war nie unsere Absicht Muslime zu beleidigen und wir wehren uns auch gegen diesen Vorwurf. Wir stellen hier lediglich unsere Gedanken zur Diskussion. Wenn Du eine differenzierte Meinung zu diesem Thema hast, kannst du ja gerne Deine Meinung dazu kundtun.

      Warum nun letztlich Muslime „frauenfeindlich“ sind, kann dir sicherlich der Koran beantworten, den du gelesen hast. Hier mal ein paar Beispiele zum „Frauenbild“ des Korans:

      Sure 2.221 Und heiratet nicht polytheistische Frauen, bis sie gläubig geworden sind. Wahrlich, eine gläulbige Sklavin ist besser als eine polytheistische Frau, auch wenn sie euch gefallen sollte. Und laßt die Polytheisten nicht zur Heirat ZU, bis sie gläubig geworden sind. Wahrlich, ein gläubiger Sklave ist besser als ein Polytheist, auch wenn er euch gefallen sollte. Jene rufen zum Feuer. Gott aber ruft zum Paradies und zur Vergebung mit seiner Erlaubnis. Und Er macht den Menschen seine Zeichen deutlich, auf daß sie es bedenken.

      2.222 Und sie fragen dich nach der Menstruation. Sprich: Sie ist ein Leiden. So haltet euch von den Frauen während der Menstruation fern und nähert euch ihnen nicht, bis sie wieder rein sind. Wenn sie sich nun gereinigt haben, dann geht zu ihnen, wie Gott es euch befohlen hat. Gott liebt die Bußfertigen, und Er liebt die, die sich reinigen.

      2.223 Eure Frauen sind für euch ein Saatfeld. Geht zu eurem Saatfeld, wo immer ihr wollt. Und schickt für euch (etwas Gutes) voraus. Und fürchtet Gott und wißt, daß ihr Ihm begegnen werdet. Und verkünde den Gläubigen frohe Botschaft.

      2.228 Das Wort von 2 Frauen ist soviel Wert, wie das Wort von einem Mann….

      4.3 Und wenn ihr fürchtet, gegenüber den Waisen nicht gerecht zu sein, dann hei- ratet, was euch an Frauen beliebt, zwei, drei oder vier. Wenn ihr aber fürchtet, (sie) nicht gleich zu behandeln, dann nur eine, oder was eure rechte Hand (an Sklavinnen) besitzt. Das bewirkt es eher, daß ihr euch vor Ungerechtigkeit bewahrt.

      usw. usw.

      In den Hadithen wird z.B. zum Mord an Frauen aufgerufen, die Untreu sind. Da diese nicht Teil des Korans sind, erwähne ich es gesondert:

      „Das Blut eines Muslims darf nur in drei Fallen legitimerweise vergossen werden: wenn es um einen älteren Ehebrecher geht, als Strafe für einen Mord und bei demjenigen, der von seiner Religion abfällt und seine Gemeinschaft verlässt. “

      Des weiteren braucht man sich doch nur mal die Situation in Ländern anzuschauen, in denen die Sharia herrscht. Haben dort Frauen auch nur annähernd die gleiche Stellung, wie ein Mann? Dürfen Frauen dort genauso arbeiten, studieren, zur Schule gehen, sich kleiden und benehmen, wie Männer? Was passiert z.B. bei Ehebruch in Saudi-Arabien mit einer Frau und was passiert mit einem Mann?
      Wurden nicht Frauen z.B. in Afghanistan und im Irak Jahrzentelang jeglicher Zugang zu Schule und Bildung verboten?

      Was ist z.B. mit Ehrenmorden, die selbst in Deutschland, regelmäßig an Frauen begangen werden, die sich gegen diese patriachische muslimische Gesellschaft wehren? Hat das etwa nichts mit dem Islam zu tun?

      Natürlich sind nicht ALLE Muslime so. Lediglich jene, die die Gebote des Korans und des Islams auch aktiv leben.

      • Naouda sagt:

        Jeder kann ein paar punchlines raushauen… man oh man… wieso verebbt deine sonst kritische Berichterstattung stets an der Stelle und beschränkt sich auf bereits bekannte Mantras die auch ohne dich in den Medien propagiert werden… immer scheitert es beim Islam. Ich baller‘ auch mal wild drauflos und tu so als hätte alles dank meiner unfehlbaren Zusammenstellung einen perfekten Zusammenhang:

        „Und unter Seinen Zeichen ist dies, daß Er Gattinnen für euch aus euch selber schuf, auf daß ihr Frieden bei ihnen finden möget; und Er hat Zuneigung und Barmherzigkeit zwischen euch gesetzt. Hierin liegen wahrlich Zeichen für ein Volk, das nachdenkt.“ [30:21]

        „Sie sind Geborgenheit für euch und ihr seid Geborgenheit für sie.“ [2:187]

        „Und ihnen (den Frauen) steht in rechtlicher Weise (gegenüber den Männern) das gleiche zu, wie (den Männern) gegenüber ihnen“ [ 2:228]

        „Und wenn ihr fürchtet, nicht gerecht gegen die Waisen zu sein, so heiratet, was euch an Frauen gut ansteht, zwei, drei oder vier; und wenn ihr fürchtet, nicht gerecht zu sein, (heiratet) eine oder was im Besitz eurer rechten (Hand ist). So könnt ihr am ehesten Ungerechtigkeit vermeiden.“ [4:3]

        „Und ihr könnt zwischen den Frauen keine Gerechtigkeit üben, so sehr ihr es auch wünschen möget. Aber neigt euch nicht gänzlich (einer) zu, so daß ihr die andere gleichsam in der Schwebe lasset.“ [4:129]

        „Und hindert sie nicht (an der Verheiratung mit einem anderen), um einen Teil von dem zu nehmen, was ihr ihnen (als Brautgabe) gabt, es sei denn, sie hätten offenkundig Hurerei begangen. Verkehrt in Billigkeit mit ihnen; und wenn ihr Abscheu gegen sie empfindet, empfindet ihr vielleicht Abscheu gegen etwas, in das Allah reiches Gut gelegt hat.“ [4:19]

        Scheidung und so…

        „…haltet sie in Güte zurück oder trennt euch in Güte von ihnen“ [65:2]

        „Laßt sie wohnen, wo ihr wohnt, gemäß euren Mitteln; und tut ihnen nichts zuleide in der Absicht, es ihnen schwer zu machen. Und wenn sie schwanger sind, so bestreitet ihren Unterhalt, bis sie zur Welt bringen, was sie getragen haben. Und wenn sie (das Kind) für euch stillen, (dann) gebt ihnen ihren Lohn und geht gütig miteinander um; wenn ihr aber Schwierigkeiten miteinander habt, dann soll eine andere (das Kind) für den (Vater) stillen.“ [65:6]

        Ein paar viel zitierte Aussprüche des Propheten:

        Der Prophet s.a.w. sagte :

        „Das Streben nach Wissen ist eine Pflicht für jeden Muslim, Mann oder Frau.“

        „Behandelt Frauen gefühlvoll. Eine Frau ist aus einer Rippe geschaffen. Die Rippe, die am meisten gebogen ist, ist die oberste Rippe, wenn du versuchst sie zu begradigen, bricht sie, aber wenn du sie so lässt wie sie ist, wird sie ihre Form behalten. Behandelt Frauen gefühlvoll“

        „Der ist der beste unter euch, der seine Frau am besten behandelt“

        Der Prophet (s.a.s.) wurde von einem Mann gefragt: „Wen soll ich am besten behandeln?“ Er antwortete: „Deine Mutter.“ Der Mann fragte weiter: „Und wen danach?“. Der Prophet antwortete: „Deine Mutter.“ Der Mann fragte noch einmal: „Und wen danach?“ Der Prophet antwortete: „Deine Mutter.“ Der Mann fragte wiederum : „Und wen danach?“ Da antwortete der Prophet: „Deinen Vater.“.

        „Das Paradies liegt zu den Füßen der Mütter.“

        „Wer eine Tochter gut aufzieht und ihr eine gute Bildung und Erziehung angedeihen lässt, erwirbt dadurch das Paradies.“

        Alles nur blablabla. Schon klar. Wie erkläre ich dies, wie erkläre ich das, wie erkläre ich jenes… Du schaffst es tatsächlich eine der wenigen Gruppierungen zu vertreiben die ihren Glauben, wenn er denn tatsächlich vorhanden ist, noch ernst nehmen und den Geist bedingungslos über den Körper erheben. Ich würde dich so gerne besser aufklären, aber dafür musst du schon etwas weniger einseitig Informationen akzeptieren.

        Es gibt da so ein Sprichwort bei uns:

        „Zeig ihm, demonstrier ihm, eröffne ihm, doch sollte er erblinden, lass ihn von dannen ziehen.“

  2. Renat sagt:

    hay als erstens danke das ihr das für uns macht
    und ich wollte fragen ob ihr eine erklärung zu katy perry neuem video machen könntet es heißt firework und am ende z.B sieht es aus als wäre da ein sonnensymbol weil die menschen so ein kreis gebildet haben und aus den menschen sprühen immer wieder funken
    achja ich wollte noch etwas fragen und zwar warum es in letzter zeit immer wieder songs von stars gibt in denen gesagt wird sei wie du selbst wie bei kesha we r who we r oder eben katy firework wisst ihr warum?

    • sieleben sagt:

      Hallo Renat,

      Wir werden uns das neue Video von ihr mal anschauen. Danke für den Hinweis!

      Die Sachen mit dem „Sei wie du selbst“, bzw. „hör auf dein Herz“ etc. sind direkte Abkupferungen von Aleister Crowleys Leitprinzip „Tu was du willst (soll sein das ganze Gesetz“. Dem Hörer dieser Popmusik soll suggeriert werden, dass er sich von ethischen, moralischen und spirituellen „Fesseln“ befreien muss, um zu seiner wahren Bestimmung zu kommen. Diese Bestimmung wird dann natürlich als exzessive Lust, Drogenkonsum, rebellisches und destruktives Verhalten, Sexorgien und ähnliche Obszönitäten dargestellt und als „Freiheit“ verkauft.

      Das ist schlichtweg die alte Leier, die von Okkultisten und Satanisten seit Jahrhunderten erzählt wird, eben nur neu aufgelegt. Du findest dieses Thema von „Tu was du willst“ in sehr vielen Liedern der Pop-Kultur.

  3. Johnny sagt:

    Schönen guten Tag!

    Erstmal eine Daumenhoch für Ihre Seite. Sehr informativ und interessant. Zur Ihren koranzitaten… ich halte es für unpoffesionell und unklug einfach mal koranzitate aus ihrem kontex herauszupicken. mittlerweile stimmen alle theologen über ein, dass man ein heiliges buch erst dann versteht wenn man den kontex mit beachtet… ich finde auf so einer seite wie hier sollte der administrator neutral gegenüber Religionen sein, sonst ensteht genau dieser Effekt, den die Männer mit Anzügen da oben herbeiführen wollen… und zwar spannnungen verursachen… und dies wollen wir ja verhindern.
    Und jetzt zum anderen Thema.
    Ich habe mittlerweile einen Drang danach etwas zu hinterfragen und zwar geht es bei mir um Wikileaks. Was ist eurer Meinung nach wahr oder falsch? Für mich scheint es ein wenig danach zu riechen, dass Wikileaks auch zum Masterplan gehört. Würde mich auf Ihre Meinung freuen. Vielleicht wäre das Thema Wikileaks bei Ihnen auf der Seite sehr sinnvoll, da bestimmt nicht nur ich solche fragen habe.

    Mit freundlichen Grüßen

    • sieleben sagt:

      Hallo Johnny,

      Zum Koran: Im Koran gibt es keinen Zusammenhang. Die Verse sind zusammenhangslos über das Buch verteilt. Sie sind nach Länge in der Orginalsprache (arabisch) angenordnet. Im Koran gibt es keine chronologische Abfolge oder Anordnung nach Geschichten. Deshalb ist es relativ schwer einen „Zusammenhang“ rein aus dem Koran zu sehen, da dieser nicht existiert.

      Will man einen Zusammenhang finden, muss man sich die historischen Aufzeichnungen zu Mohammed anschauen und auch mal in die Hadithen schauen. Dann „rundet“ sich das Bild, welches durch die relativ deutlichen Verse schon vorgezeichnet hat nur noch weiter ab.

      Es ist, meiner Meinung nach, schlichtweg falsch zu sagen, dass die Verse, die ich zitiert habe in irgend einer Weise anders interpretiert werden können, bzw. aus einem „Zusammenhang“ gerissen wurden. Dies ist eine beliebte Schutzbehauptung von muslimischen „Theologen“ und Gutgläubigen die ihrer Taqiyya auf den Leim gegangen sind. Ich rate daher mal zu einem Selbststudium des Korans…..

      Der Administrator dieser Seite, also ich^^, ist nicht neutral gegenüber Religionen. Ich habe es meine Sicht der Dinge im Artikel Islamisierungs-Agenda, Illuminaten und die NWO-Doktrin, deutlich gemacht um was es mir hier geht. Natürlich darf man nicht, auf PI-NEWS Manier, gegen den Islam hetzen und ein Feindbild aufzubauen, was er nicht ist. Auf der anderen Seite darf man den Islam aber nicht verharmlosen und als „Religion des Friedens“ darstellen, was er garantiert ebenfalls nicht ist. Man muss sich eben auf die Fakten konzentrieren und diese versuche ich, so objektiv wie möglich, wiederzugeben.

      Zu Wikileaks:

      Ich habe bewusst bisher noch nichts darüber geschrieben, weil ich, um ganz ehrlich zu sein, keine Ahnung habe, was ich damit anfangen soll.

      Natürlich könnte man annehmen, dass Wikileaks eine Art Geheimdienstoperation ist, die einen kreativen Weg wählt, um Desinformationen zu verbreiten. Technisch, personel und ideologisch wäre das sicher überhaupt kein Problem.
      Auf der anderen Seite könnte Wikileaks aber auch genau das sein, was es vorgibt zu sein. Aufklärer, „Whistleblower“ und Journalisten, die hinter die Kulisse blicken wollen und ihre Erkenntnisse mit dem Rest der „unaufgeklärten Masse“ teilen wollen.

      Für beide Theorien gibt es mMn gute Argumente. Letztlich kann ich persönlich nichts dazu sagen. Ich wünschte mir natürlich, dass die zweite Variante der Wahrheit entspricht, aber sicher bin ich mir nicht.

      Eine dritte Variante wäre noch, dass Wikileaks vielleicht von der Idee eine sinnvolle Sache ist, aber von den korrupten Medien missbraucht wird. So hat der Spiegel beispielsweise über 250.000 Dokumente von Wikileaks erhalten. Worüber wird berichtet? Über die „geheimen“ Diplomatendepeschen der US-Botschafter. Dass Merkel „einfallslos“ ist und Westerwelle durchgeknallt, wussten wir auch ohne US-Diplomaten…. In diesem riesen Aktenberg stecken garantiert weitaus interessantere Dokumente über die man berichten könnte…. Letztlich hat aber Wikileaks keine eigene Nachrichtenargentur und sind immer auf die Systemmedien angewiesen, die eben nur das drucken, was sie drucken wollen.

      Fragen über Fragen…. Wenn du mit deinen Gedanken zum Thema Wikileaks ein bißchen weitergekommen bist und diese Teilen möchtest, bist du herzlich für einen Gastbeitrag eingeladen^^

      • Naouda sagt:

        „Zum Koran: Im Koran gibt es keinen Zusammenhang. Die Verse sind zusammenhangslos über das Buch verteilt. Sie sind nach Länge in der Orginalsprache (arabisch) angenordnet. Im Koran gibt es keine chronologische Abfolge oder Anordnung nach Geschichten. Deshalb ist es relativ schwer einen “Zusammenhang” rein aus dem Koran zu sehen, da dieser nicht existiert..“

        Dir ist wohl nicht aufgefallen dass eine Sure weiterhin in Gänze eine Sure bleibt. Es wäre schön wenn du wenigstens eine ganze Sure in ihrem Gesamtzusammenhang zu sehen versuchst, statt auch jene Ayah für Ayah in Fetzen zu reißen. Die Dinger haben sogar Überschriften.

        So genug der Faselei. Ich versuche dir nur eine andere Sicht aufzuzeigen, da ich beide Sichten aus erster Hand kenne. Ich habe mein Leben intensiv in beiden Kulturen verbracht. Ich habe mich nie auf Augenzeugen-Berichte oder Nachrichten verlassen sondern immer auf echte persönliche Erfahrungen gewartet. Du klingst kein bisschen nach jemandem der die Völker des Islam auch in ihrem wahren Lebensraum erlebt hat. Dort wo auch sie ganz normale arbeitende, liebende und lebende Menschen sind. Wo die Männer öfter von ihren Frauen mit dem Nudelholz aus dem Haus gejagt werden als umgekehrt. Zieh dir mal ein paar aktuelle globale Statistiken zur häuslichen Gewalt gegen Frauen rein…

        Ich werde das nächste Mal versuchen näher auf den Aspekt des Friedens im Islam einzugehen, gerade läuft mir ein bisschen die Zeit davon. Alles in allem muss ich weiterhin betonen, dass ich überaus dankbar für die hilfreichen Informationen bin, die du in diesem Blog zur Verfügung stellst.

        Salam Aleikum

  4. Mary sagt:

    Ich muss sagen, dass ich unglaublich glücklich darüber bin, dass ich einige gleichgesinnte gefunden habe.
    Die meisten wollen mir einfach nicht glauben, dass die Illuminaten existieren und uns manipulieren wollen.
    Tolle Seite!!!

    • johnny sagt:

      die meisten denken ich wäre wirklich verrückt… sie sagen ich glaube dinge die unwichtig wären.

      habe begonnen meine gedanekn zu ordnen in dem ich meine erfahrung damit jeden tag stück für stück aufs blatt haue!

  5. Dimi sagt:

    Hallo liebes Team,

    Ich bin zufällig auf eure Seite gestossen und muss sagen das ihr eure Arbeit richtig gut macht. Ich beschäftige mich erst seit kurzem mit diesem Thema und finde eure Seite daher sehr gut! Ich kann nur das gleiche sagen wie Mary ich bin froh das es einige gibt die anfangen ihr Gehirn anzumachen und die Augen aufmachen das sowas wirklich existiert und zwar unter uns! Wir müssen den Leuten die Augen aufmachen und sie informieren! Macht weiter so ich werde öfter vorbeischauen und werde eure Seite verlinken.

    Liebe Grüße

  6. TRUTH - FIGHTER!!! sagt:

    Ich schaue hier sehr gerne vorbei, u. zähle diese Seite zu den besten deutschsprachigen Seiten im Web über solche gewichtigen Themen, wie Sie eben hier zu finden sind. Außerdem möchte ich auch andere Seiten empfehlen, die sich von den geläufigen Infokrieger – Seiten abheben. Eben, weil Sie einen eigenen Charakter & Stil haben, u. sich treu bleiben, u. NICHT voll NWO – Werbung zugemüllt werden. Und deswegen bitte unterstützt solche Seiten, die wirklich auf den Inhalt achten, u. NICHT auf Ihren EGO, od. sich profilieren, od. schauen wie profitabel Ihre Seite ist ($$$) LG, TF…

    http://noiconblog.blogspot.com/

    http://www.die-friedenskrieger.de/

    http://mywakenews.wordpress.com/

    http://indexexpurgatorius.wordpress.com/

    Hier noch ein Projekt das ich auch selbst unterstütze, u. hier zählt wirklich jeder Cent, u. hier kommt auch die Spende da an, wo Sie ankommen soll, NICHT so wie bei WWF, Greenpeace, od. UNICEF… Natürlich liegt es an EUCH, ob Ihr mir glaubt, od. eben NICHT…

    http://de-de.facebook.com/pages/Sharing-is-growing/172504666107377

    Bitte verbreitet dieses Projekt, ich verdiene daran gar NICHTS, auch wenn mir ein ordentlicher Betrag angeboten wurde, den ich ABER abgelehnt habe. Ich habe damit abgeschlossen, entweder ein echter TRUTH – FIGHTER, od. ein Lügner. Der Mammon ist NICHT mein GOTT, ich habe einen lebendigen GOTT. Im Übrigen ist die Gründerin dieses Projekts eine berühmte spanische/mexikanische Künstlerin, die auch aufgewacht ist. Wer mehr Infos haben möchte, kann hier JA gerne etwas schreiben…

    Achja, mich hat das auch erst abgeschreckt, das dieses Projekt auf der ZIONISTEN – Datenkraken – Sammelstelle Facebook erscheint. ABER die Verpackung ist vllt. schlecht, doch der Inahlt der ist echt gut 😉

    Wirklich 1 Einziger Cent jeden Monat hilft schon, u. den hat doch wirklich jeder. Es darf ABER auch gerne mehr gespendet werden. Wer sich ein kleines Bild von mir machen will, der kann JA gerne mal meinen Youtube – Kanal besuchen…

    http://www.youtube.com/user/TRUTHERGENERATION

  7. TRUTH - FIGHTER!!! sagt:

    Update: Folgende Seite ist auch noch sehr empfehlenswert…

    http://whaaat.de/truewords/

  8. T.K. sagt:

    Guten Tag erstmal 😉

    also Ich habe mich mal durch die Seite gelesen, und wollte gerne ins Forum aber das einloggen klappt nicht 😦

    kannste mir weiterhelfen=?
    Anmeldung funkt aber nicht das Einloggen 😦

    oder kann man euch/dich irgendwie noch kontaktieren?

    Lg aus HH

    • sieleben sagt:

      Hallo,

      Ich sehe nicht, dass Du Dich im Forum angemeldet hast. Vielleicht versuchst Du es einfach noch mal. Ansonsten via Email: sielebenkontakt@0x300.com

      • Alex sagt:

        Hi Sieleben-Admin, besorg dir ne neue E-Mail, die jetzige geht in keiner Form. xD

        Ich hab Infomaterial zusammengestellt und würde das nun gerne so weit wie möglich verbreiten. Könntest du dabei irgendwie helfen? Immerhin scheinst du auch gegen RFID zu sein, was auch richtig ist. Mir scheint es so, als würde RFID das erste sein, dass man abschaffen muss, um vorwärts kommen zu können.

        Mein Material ist folgendes…

        …der Download-Ordner:
        http://www.mediafire.com/?xh3vaelbsjm3l

        …PDF-Promotion Video:

        …allgemeines Info-Video:

        Kennst du eventuell jemanden, der die PDF übersetzen könnte?
        Immerhin sitzt hier die gesamte EU, sowie U.N. im selben Boot.

        Ich bin am überlegen, ein weiteres PDF-Dokument zu erstellen, welches Möglichkeiten zur Verbreitung der Informationen aufzeigt, sowie mögliche Lösungsansätze. Hättest du da Vorschläge? Ein paar Lösungsansätze sind in der Beschreibung des PDF-Promo-Videos, Verbreitungsmöglichkeiten in der PDF selbst aber ich denke, dass das noch nicht ausreichend ist.

        Danke.

        MfG
        Alex~

        *meine E-Mail kann man in der PDF aus dem Download-Ordner finden*

  9. […] ich hab eure Seite in den Kommentaren gefunden auf: [ https://sieleben.wordpress.com/kontakt/ ] Da das Thema zu passen scheint, wende ich mich auch mal an […]

  10. Valentin sagt:

    Von mir auch viel Erfolg mit dem Blog!

  11. Sammy sagt:

    Erstmal eine Daumenhoch für Ihre Seite. Sehr informativ und interessant. Zur Ihren koranzitaten… ich halte es für unpoffesionell und unklug einfach mal koranzitate aus ihrem kontex herauszupicken. mittlerweile stimmen alle theologen über ein, dass man ein heiliges buch erst dann versteht wenn man den kontex mit beachtet… ich finde auf so einer seite wie hier sollte der administrator neutral gegenüber Religionen sein, sonst ensteht genau dieser Effekt, den die Männer mit Anzügen da oben herbeiführen wollen… und zwar spannnungen verursachen… und dies wollen wir ja verhindern.
    Und jetzt zum anderen Thema.
    Ich habe mittlerweile einen Drang danach etwas zu hinterfragen und zwar geht es bei mir um Wikileaks. Was ist eurer Meinung nach wahr oder falsch? Für mich scheint es ein wenig danach zu riechen, dass Wikileaks auch zum Masterplan gehört. Würde mich auf Ihre Meinung freuen. Vielleicht wäre das Thema Wikileaks bei Ihnen auf der Seite sehr sinnvoll, da bestimmt nicht nur ich solche fragen habe.

    +1

  12. Skoc sagt:

    Ich weiss wirklich nicht wie diese seite jahrelang an mir vorbeigehen konnte. Ich bin und war schon immer anders denkend und habe unsere welt und unser sYstem sehr objektiv betrachtet.
    Diese seite hat mit in meinem denken sehr viel bestätigung gegeben. Danke dafür.

  13. Tobias sagt:

    Hallo,

    hab grad mit großem Interesse den Artikel zu Kesha gelesen.
    übrigens steht in Offenbarung 13,2: Das TIER glich einem Leoparden … Das sagt alles.

    Was bedeutet eigentlich das Symbol in 3:04/05 (Kreis mit zwei Linien innen)

    Danke
    Viele Grüße

    Tobias

  14. christian betz sagt:

    Hi,
    Erstmal mein lob und respekt für deine seite und die zeit und dein herzblut das du dareingesteckt hast.. ich bin auch sehr interessiert in diese thematik (nwo, okkultismus usw.), bin aber leider ein einzelkämpfer 😉
    Vielleicht kennst du ein gruppe in meiner nähe( iserlohn, dortmund, hagen)
    LG Chris, und weiterhin alles gute

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s