Mit ‘Rockefellar’ getaggte Beiträge


Zusammenfassung:

Ein Kartell von Rockefellerverbundenen Produzenten von gentechnisch verändertem (GV) Saatgut übernimmt  den US-Getreidemarkt  und setzt die EU sofort unter Druck. Es gibt Widerstand wegen der schlechteren Rentabilität. Darüber hinaus müssen die Anbauer eine Charta der Bedingungen unterzeichnen, einschließlich der Bedingung, dass sie nicht gentechnisch veränderte Körner an die unabhängige Forschung liefern, die verboten ist. Aber bereits im Jahr 2010 erhöht Rockefellers Monsanto die Gebühr um 42% aufgrund der Postulate der höheren Renditen für ein neues Produkt! Genetisch veränderte Kulturen können nicht als Aussaat verwendet werden. Das U. S. Landwirtschaftsministerium und Präsidenten sind an dieser Korruption beteiligt. Was noch schlimmer ist, ist jedoch, dass Tierstudien zeigen, dass genetisch veränderte Ernährung tödlich ist. Auch die menschliche Gesundheit und Menschenleben sind  gefährdet, u.a. indem sprühfreie genetisch veränderte Samenkörner große Mengen von Pestiziden produzieren oder erfordern, was dabei ist, die Bienen auszurotten. Das Ziel ist, das Weltmonopol auf die Pflanzenproduktion in Rockefellers Hand zu verlegen. Denn, wie der Freund Rockefellers, Henry Kissinger sagte: „Wer die Versorgung mit Lebensmitteln beherrscht, kontrolliert die Menschen. Wer die Menschen kontrolliert, regiert die Welt .“ Dies ist das Ziel der Neuen Weltordnung .

(mehr …)