Axe und die gefallenen Engel

Veröffentlicht: Februar 12, 2011 von sieleben in Massenmedien, Okkultismus
Schlagwörter:, , , , , , ,

Vor ein paar Tagen ist mir im Fernsehen eine Werbung aufgefallen, die wohl etwas mehr Beachtung verdient. Es handelt sich um die neuste Werk des Deo- und Duschgel Herstellers AXE, der ja schon seit Jahren für innovative Marketingideen bekannt ist.
Marketing im Bereich der Körperpflegeprodukten ist ein hartes Geschäft. Das kann jeder Kunde beobachten, wenn er im Supermarktregal vor den Deos steht. Dort reihen sich hunderte verschiedene Marken, Düfte und Sorten aneinander und buhlen um die Gunst des Kunden.
Die Spate der Körperpflegeprodukte fällt im Marketingjargon in den Bereich der „Spontankäufe„, bzw. „Imageprodukte„. Dies umfasst alle Produkte unter einem gewissen Wert über die nicht lange nach gedacht wird, wenn man sie kauft. Es sind Impulskäufe, die nicht wirklich reflektiert werden, sondern durch andere Faktoren ausgelöst werden, wie z.B. das Image.
AXE verkauft im Prinzip kein Deodorant, sondern ein Image, welches sich deutlich an den männlichen 20-40 Jährigen richtet. In zig Werbungen wird der vermeindlich frauen-anziehende, beinahe magische, „AXE-Effekt“ beworben, der jeden schmalbrüstigen Halbstarken in einen Frauenmagnet verwandeln kann.

Dies hat, glaubt man den Verkaufszahlen von AXE, einen tatsächlichen Einfluss auf das Kaufverhalt männlicher Kunden und wurde damit zum Marktführer in Europa.

Nun kommen wir zur eigentlichen Werbung, bzw. zur neusten Kampagne aus dem Hause Axe. Das Deo „AXE Excite“ wird auf der offiziellen Homepage mit folgendem Slogan beworben:

Das neue Axe Excite – Führt selbst Engel in Versuchung
Endlich ein Duft, der selbst Engel in Versuchung führt – und in deine Arme
Das neue Axe Excite kombiniert klassiche und moderne Duftnoten
zu einer teuflisch anziehenden Mixtur.
Sündhaft verführerisch, selbst für Frauen mit Flügeln. Also Kopf
einziehen und Augen auf! Du wirst staunen, welche wunderbaren
Geschöpfe dank Axe Excite bei dir landen!

Dazu hat AXE den folgenden Werbespot gedreht, dessen Botschaft wir näher betrachten wollen

Der Inhalt ist relativ schnell erläutert. In der kroatischene Stadt Split (dank an Doma) fallen weibliche Engel vom Himmel. Sie werden allesamt zu einem jungen Mann hingezogen. Dieser scheint wohl das neue Axe-Deo benutzt zu haben. Bei ihm angekommen, reißen sie sich ihre Heiligenscheine vom Kopf, zerschmettern ihn auf dem Boden und lächeln den Jüngling keck an. Damit endet das Video.

Axe beschreibt hierbei eine der ältesten Geschichten der Menschheit: Den Fall der Engel.
Glaubt man der Bibel hat es sich in den ersten Tagen der Menschheit ebenso zugetragen. Engel fanden gefallen an den „Töchtern der Menschen“ und stiegen vom Himmel auf die Erde, um sich mit ihnen zu paaren. Gleichzeitig lehrten sie ihnen allerlei „verbotenes Wissen“, wie Astrologie, Kriegswaffen herstellen, Schminke zu verwenden und vieles weitere. Die Abkömmlinge aus der Verbindung zwischen Engel und Mensch wurden zu „Riesen„, die die Welt beherrschten.
Ob nun das Attribut der „Riesenhaftigkeit“ auf die tatsächliche Körpergröße anspielt, ist fraglich. Viel mehr könnte damit gemeint sein, dass die Sprösslinge zu mächtigen Menchen, auf grund ihrer Gene und ihres Wissens wurden.

Als aber die Menschen sich zu mehren begannen auf Erden und ihnen Töchter geboren wurden,2 da sahen die Gottessöhne, wie schön die Töchter der Menschen waren, und nahmen sich zu Frauen, welche sie wollten.
3
Da sprach der HERR: Mein Geist soll nicht immerdar im Menschen walten, denn auch der Mensch ist Fleisch. Ich will ihm als Lebenszeit geben hundertundzwanzig Jahre.

4 Zu der Zeit und auch später noch, als die Gottessöhne zu den Töchtern der Menschen eingingen und sie ihnen Kinder gebaren, wurden daraus die Riesen auf Erden. Das sind die Helden der Vorzeit, die hochberühmten.

Gott war davon allerdings alles andere als begeistert und verbannte die Engel aus dem Himmel, da sie sich gegen seine direkten Befehle widersetzt haben und den Menschen Wissen und Macht gebracht hatten, die die Menschheit verdorben hatte. Des wegen schickte der die Flut, um alle Nachkommen dieser unheiligen Vereinigung auszutilgen, bis auf eine Familie, die nicht mit dem Blut vermischt war: Noah und seine Nachkommen.
Die ganze Geschichte kann man hier nachlesen: Mose 1 6

Auch in den Apokryphen (nicht anerkannten Teilen der Bibel) kann man diese Begebenheit noch viel detaillierter nachlesen. Im Buch Enoch (Hennoch) heisst es:

Diese und alle übrigen mit ihnen nahmen sich Weiber, jeder von ihnen wählte sich eine
aus, und sie begannen zu ihnen hineinzugehen und sich an ihnen zu verunreinigen; sie lehrten
sie Zaubermittel, Beschwörungsformeln und das Schneiden von Wurzeln und offenbarten
ihnen die heilkräftigen Pflanzen. 2 Sie wurden aber schwanger und gebaren 3000 Ellen lange
Riesen, 3 die den Erwerb der Menschen aufzehrten. Als aber die Menschen ihnen nichts mehr
gewähren konnten, 4 wandten sich die Riesen gegen sie und fraßen sie auf, 5 und die Menschen
begannen sich an den Vögeln, Tieren, Reptilien und Fischen zu versündigen, das Fleisch
voneinander aufzufressen, und tranken das Blut. 6 Da klagte die Erde über die Ungerechten.

Asasel lehrte die Menschen Schlachtmesser, Waffen, Schilde und Brustpanzer verfertigen
und zeigte ihnen die Metalle samt ihrer Verarbeitung und die Armspangen und
Schmucksachen, den Gebrauch der Augenschminke und das Verschönern der Augenlider, die
kostbarsten und auserlesensten Steine und allerlei Färbemittel. 2 So herrschte viel Gottlosigkeit,
und sie trieben Unzucht, gerieten auf Abwege und alle ihre Pfade wurden verdorben. 3 Semjasa
lehrte die Beschwörungen und das Schneiden der Wurzeln, Armaros die Lösung der
Beschwörungen, Baraqel das Sternschauen, Kokabeel die Astrologie, Ezeqeel die Wolkenkunde,
Arakiel die Zeichen der Erde, Samsaveel die Zeichen der Sonne, Seriel die Zeichen des Mondes.
4 Als nun die Menschen umkamen, schrieen sie, und ihre Stimme drang zum Himmel.

Das Buch Ennoch gibt es hier als Pdf.

Um es noch mal deutlich zu machen: Die Engel haben sich Gott widersetzt und mit den menschlichen Frauen Kinder gezeugt. Viel schlimmer aber noch war, dass sie den Menschen allerlei okkultes Wissen gelehrt haben, die die Menschheit verdarb. Darauf reagierte Gott, in dem er die abgefallenen Engel verbannte und die Nachkömmlinge dieser unheiligen Verbindung mit der Flut vernichtete. Damit wurde das erste Menschengeschlecht vernichtet und die gefallenen Engel wurden zu Satan und seinen Heerscharen.

Vor allem in okkulten, luziferianischen Geheimbünden, wie den Illuminaten und der Hochgradfreimaurerei ist diese Geschichte immer noch von entscheidender Bedeutung. In vielen okkulten Büchern kann man eben jene Begebenheit in unterschiedlichsten Interpretationen nachlesen. In „Secret Teachings of All Ages“ beschreibt der Hochgradmaurer Manly P. Hall, dass sich die Vereinigung von Mensch und Engel/Dämon in Atlantis zugetragen haben soll. Die Gesellschaft der Atlanter war dem Rest der Welt technologisch Jahrtausende vorraus, da sie ihr Wissen direkt von den gefallenen Engeln erhalten haben sollen. Durch die Flut wurde Atlantis zwar zerstört und die meisten Abkömmlinge vernichtet, aber einige konnten fliehen. Diese ließen sich dann in Ägypten und Süd-Amerika nieder und gründeten die ersten Hochkulturen. So erklärt Hall das Vorhandensein von Pyramiden und Hochtechnologie in eben jenen Kulturen, was Forschern bis heute zu denken gibt. Gleichzeitig waren diese Hochkulturen ja bekanntlich die Geburtsstätte der okkulten Wissenschaften, die bis heute weitergegeben werden.

 

Nun fragt man sich natürlich, ob AXE sich darüber bewusst gewesen ist, als sie diese Werbung produziert haben. Persönlich kann ich dazu natürlich kein zweifelsfreies Urteil bilden. Auf der einen Seite ist AXE natürlich für seine innovativen Kampagnen bekannt. Wie bereits in der Einführung dargelegt, lebt die Marke vom Image, weswegen immer provokantere und witzigere Werbespots produziert werden müssen.
Auf der anderen Seite haben wir aber bisher auf dieser Seite relativ deutlich dar gelegt, wie groß der Einfluss der okkulten Geheimgesellschaften auf Wirtschaft, Politik und vor allem Medien ist. Das Thema des „Falls der Engel“ ist natürlich in diesen Kreisen höchstprävalent, da es im Grunde die Hauptbotschaft der Lehre ist: Sich gegen Gott auflehnen, alle moralischen Fesseln sprengen und sich einfach von seinem Willen/Trieben/Instinkten folgen lassen, vollig gleichgültig welche Konsequenzen auf einen warten. Wie die Engel im Video soll der Mensch seinen „Heiligenschein“ auf den Boden zerschmettern, um die Möglichkeit zur sexuellen Auslebung zu bekommen. Den Fakt, dass diese Engel fortan in absoluter Dunkelheit und Bosheit, weitab von Gott fristen mussten und darüber mehrheitlich alles andere als glücklich waren, verschweigt die AXE-Werbung genauso wie die okkulten Lehren.

 

Als Fazit kann man daher wohl nur raten sich genauer mit dem Thema auseinander zu setzen, falls es denn interessiert. Fragen dazu werden jederzeit gerne beantwortet.

Kommentare
  1. NewAgeTrasher sagt:

    Feiner Blick, gut gedeutet…

    Hier noch ein prominenter Fall, “Venus, entdecke die Göttin in dir!“

  2. TRUTH - FIGHTER!!! sagt:

    Apropos Symbole… Folgender Werbeclip sollte EUCH euren Verstand wegblasen…

    Sollte das All – seeing – Eye vllt. ein Stargate/Wurmloch sein??? Und ganz speziell die Maya/Azteken – Pyramiden sind NICHT spitz, so wie die Pyramiden in Ägypten z.B. Und da würde auch NICHT das All – seeing – Eye dazupassen. Ganz anders bei den „unfertigen“ Pyramiden…

    Und was ist mit den anderen Symbolen… UFO`s, Aliens, Polizeistaat, griechische „Gottheit“???

  3. Doma sagt:

    es handelt sich nicht um eine ital. Stadt, geschweige denn Rom.
    Die Stadt, in der der neue spot von Axe gedreht wurde, ist u.a. die wundervollste stadt der welt.es handelt dich um SPLIT,Kroatien.
    mfg

  4. Hi Doma,
    ich schließe mich deinem Kommentar an. Die Werbung ist gut jedoch handelt es sich wirklich nicht um eine italienische Stadt sondern um Split. Split ist schon lange keine italienische Stadt mehr 😉
    Habe das Video näher analysiert und meine „Analyse“ zum Spot auf http://www.alles-kroatisch.de/film/hollywood-kommt-mit-axe-nach-split.html zusammengefasst. Die die Split kennen werden die Marktplätze wiedererkennen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s